Ja, ja, es geht, danke.    work history (html) about me tajik bookmarks
MARCH, 2008 → ← MAY, 2008

KEIN SCHWEIN. 6th of April, 2008 POST·MERIDIEM 06:41

Ihr weigert euch, an Gott zu glauben und sagt: Es kann gar keinen Gott geben. Ihr haltet euch für klug und fragt: Wenn Gott allmächtig ist, kann er dann einen Stein schaffen, der so schwer ist, dass er ihn selbst nicht zu heben vermag? Wenn ja, dann ist er nicht allmächtig, weil er den Stein nicht heben kann, wenn nicht, so ist er nicht allmächtig, weil er diesen Stein nicht erschaffen kann.

So redet ihr moderner Pharisäer, und dann verschränkt ihr die Arme und grinst überheblich. Doch ich sage euch: Gott existiert und wenn ich euch seinen wahren Name verrate, werdet ich vom Unglauben abfallen, und Gott preisen, denn Gottes wahrer Name ist: KEIN SCHWEIN.

Un so ist Gott allmächtig, denn KEIN SCHWEIN ist allmächtig und weil KEIN SCHWEIN einen Stein aus Nichts erschaffen kann, der so schwer ist, dass KEIN SCHWEIN ihn nicht zu heben vermag, kann Gott dies tun, denn Gott ist KEIN SCHWEIN. Und wenn ihr das nicht glaubt, wird KEIN SCHWEIN euch strafen! Wenn ihr aber glaubt, dann wird KEIN SCHWEIN euch eure Sünden vergeben und das ewige Leben schenken.

Woher ich das so genau weiß? Nun, eines Nachts hatte ich eine Erscheinung: Ich wachte auf und sah, dass direkt vor meinem Bett KEIN SCHWEIN stand. Erst wollte ich es selbst nicht glauben, ich rieb mir verwundert die Augen, doch es blieb dabei: KEIN SCHWEIN stand vor meinem Bett, und sprach zu mir: Micha, du bist auserwählt, meinen wahren Namen zu verkünden. Und mein wahrer Name ist KEIN SCHWEIN. Nun gehe ich hin und verbreite diese Nachricht unter den Menschen und richte ihnen auch aus, dass Gott sie liebt, denn KEIN SCHWEIN liebt sie!

(aus einer Predigt von Micha Habak, Gründer der Kirche Des Wahren Namens Gottes)

(aus Volker Strübings „Das Paradies am Rande der Stadt“, ein Buch das ich herzlich empfehle.)

Last comment from Aidan Kehoe on the 9th of April at 12:02
Do you want the book? I’m finished with my copy—I don’t know how much time you have to read lately, though.

[One older comment for this entry.]