Ja, ja, es geht, danke.    work history (html) about me tajik bookmarks

Keksdose & Umlaute … Einödig 26th of March, 2007 POST·MERIDIEM 05:17

Gestern abend hatte ich definitiv die Nase voll mit der sporadischen Überhitzung meines Laptops, und bestellte als Konsequenz eine Keksdose von unseren Freunden aus Cupertino. Verwendete dafür mein .Mac-Konto, und war mit der Lokalisierung der Seite der Kontoeinstellungen enttäuscht: Fehlende Lokalisierung bei
Apple Schau mal, Apple, die Qualitätssicherung ist nicht nur bei Desktop-Software unvermeidlich.

Muss noch immer Geschenke für den Geburtstag von meiner Schwestern kaufen auch — upps, dafür hat man das Wochenende gehabt. :-/

Lustig: Ein Mädel bei einer LAN-Party, und wie die Jungs reagieren: http://​www.​flickr.​com/​photos/​uks/​432187882/​

Wort des Tages; ‚einödig‘ bedeutet, laut den Gebrüder Grimm, ‚desertus‘ was ‚verlassen‘ auf Deutsch heißen soll. Das Wort war nicht in den anderen Wörterbücher die ich zum Verfügen hatte, und scheint aussterbend zu sein; trotzdem war es in der deutschen Übersetzung García Márquez’ ‚Der Herbst des Patriarchen‘ von Curt Meyer-Clason zu lesen.

 [No extant comments for this entry.]

Some HTML is allowed. Use Preview if you’re not sure that what you type will be.







 
Remember info: